Astro-Veranstaltungen von Ihrem Spezialisten Dr. Dietmar Hager in Linz & Umgebung

Seit über 20 Jahren macht Dr. Dietmar Hager sein Wissen über die Welt des Universums und der Sterne einer breiten Öffentlichkeit in Form von Vorträgen zugänglich. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die aktuellen Veranstaltungen.

Wir schreiben das Jahr 2020. Unendliche Reisen. Mit Ihrem bekannten und vertrauten Piloten und Reiseführer. Steigen Sie ein ins Raumschiff Stargazer Observatory und lassen Sie sich von der Faszination der Astronomie verzaubern!


Die Technik macht es möglich und wird Sie den Weltraum unmittelbar erleben lassen. Dr. Dietmar Hager wird dazu viele interessante Informationen liefern und Sie abheben lassen – zu einem unvergesslichen Flug durch Zeit und Raum.


Ebenso werden immer wieder Sternenbeobachtungen unter freiem Himmel stattfinden!

Nächste Veranstaltung:

08.-09.01.2020 | USA

Eingeladenes Meeting mit
Prof. Jerry Bonnell
NASA - Goddard Space Flight Center

MO 13.01.2020 | Mundwerkstatt Linz | 20:00

Vom Zauber der Sterne und
dem Ende der Nacht

An diesem Club-Abend für die Mitglieder des Lions Club Linz Biophilia entführt Dietmar Hager die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die unendlichen Weiten "seines" Weltalls und nimmt sie mit auf eine seiner spannenden Reisen.


Und er wird für die mitreisenden Lions-Clubmitglieder eine kleine Überraschung parat haben ...



DO 06.02.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 19:00

Deep Space Live
Besuch von NGC 247 im Sternbild Walfisch - Präsentation des neuen Astrofotos

An diesem Abend zeigen wir erstmals die neue, in Kooperation mit dem australischen Kollegen Eric Benson, erstellte Aufnahme der Spiralgalaxie NGC 247 im Sternbild Walfisch.

Wir werden kleine Details sehen wie Wasserstoffwolken, in
denen gerade neue Sterne entstehen, oder auch Regionen mit  hochaktiven jungen und heissen Sterngruppen.Und natürlich fliegen wir mit dem Reiseleiter Dr. Dietmar Hager wieder in 3D durch Sterne und Galaxien!

DO 05.03.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 19:00

Deep Space Live Extended
Eine Reise in die Tiefen des Weltalls

Bitte an Bord gehen! Astrofotograf und Ihr Pilot Dr. Dietmar Hager begrüßt Sie herzlichst im Raumschiff AEC! Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Reise zu fernen Galaxien und manch anderen faszinierenden Himmelsobjekten. Lassen Sie sich von den eindrucksvollen Bildern in Ihren Bann ziehen und lauschen Sie den
Erzählungen Ihres Piloten. Nutzen Sie die Möglichkeit und wandern Sie bei einem Zwischenstopp inmitten der Sterne umher, die Sie in 3D Stereo 8K sehen werden. Greifen Sie nach den Sternen!


MI 18.03.2020 | Kino Freistadt | 19:30

Aufgrund der Bestimmungen zu SARS-CoV-2 verschoben. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Ein neuer Termin wird so rasch wie möglich bekannt gegeben!

Vom Zauber der Sterne und
dem Ende der Nacht

An diesem Abend reisen wir durch die Kulturgeschichte der Menschheit. Das Licht der Sterne war für viele Kulturen von großer Bedeutung. Wir beginnen bei Kulturen der Antike, begeben uns in die Renaissance und werden in unserer hochmodernen Zeit die Reise beenden.

Die Sterne werden unser roter Faden sein. Der Faden, der die einzelnen Kulturen verbindet. Wir werden uns ansehen, warum sich der Mensch seit jeher mit dem Sternenlicht befasste. Wir tun das vor dem Hintergrund der Naturwissenschaft, der Mythologie und der modernen Astrofotografie. Auch auf die rasant zunehmende Problematik der sogenannten Lichtverschmutzung wird eingegangen.

Anhand von atemberaubend schönen Bildern aus der eigenen Sternwarte, von Animationen der ESO und der NASA sowie einigen kurzen Videos spannen wir einen breiten Bogen und bieten für jede Besucherin und jeden Besucher Schönes und zugleich Interessantes.

DI 23.03.2020 | Life Radio  

Astrofotograf Dr. Dietmar Hager on Air
"Der Handchirurg mit der eigenen Sternwarte"

Sendezeiten: 06:40 Uhr | 09:10 Uhr | 13:10 Uhr | 16:40 Uhr

Podcast ab 24.03.2020 / 05:00 Uhr abrufbar unter:
https://www.liferadio.at/life-radio-podcasts/ooeo-oberoesterreichs-originale

Himmelsscheibe von Nebra mit dem Hinweis verschoben

Fotocredit: Dbachmann, published under GNU Free Documentation License

SA 18.04.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Aufgrund der Bestimmungen zu SARS-CoV-2 verschoben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ein neuer Termin wird so rasch wie möglich bekannt gegeben!

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Stier

In seiner neuen Vortragsserie widmet sich der Astrofotograf Dr. Dietmar Hager den Tierkreiszeichen an unserem nächtlichen Sternenhimmel. Den Anfang macht eines der bekanntesten Sternbilder: Das Sternbild Stier. Wir sehen uns an, wo wir dieses Sternbild am Himmel finden, welche Sterne, Galaxien oder andere Himmelsobjekte wir im Sternbild Stier sehen und werden uns auf eine Deep Space Reise zur einen oder anderen Galaxie begeben.

MI 22.04.2020 | ORF 2 - ORF Oberösterreich | 19:00

Interview für OÖ Heute
zum Sternschnuppenregen der Lyriden


DO 07.05.2020 | Deep Space Live - Streaming | 19:00

NEU! LIVE STREAMING INS WEB!

Deep Space Live - Eine Reise durch's Universum

Eine Reise durch das Weltall - von der Erde bis zur Grenze des Universums und zurück, und das, obwohl Sie bei sich zu Hause sind!
Nehmen Sie vor Ihrem Computer oder Fernseher Platz, steigen Sie ein ins Raumschiff AEC, schnallen Sie sich an und heben Sie mit uns ab!

Deep Space Live - Home Delivery vom Ars Electronica macht's möglich! ▶️ Diesen Link anklicken und zurücklehnen! https://ars.electronica.art/homedelivery/de/deep-s...
▶️ Nach der Reise kann man mit Skype einen Videoanruf machen und Fragen an Dietmar Hager stellen!

NGC 2392 im Sternbild Zwilling mit dem Hinweis verschoben

NGC 2392: fotocredit NASA | ESA | Andrew Fruchter | Ero-Team, published under the Creative Commons Attribution 4.0 International license

SA 09.05.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Aufgrund der Bestimmungen zu SARS-CoV-2 verschoben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Neuer Termin 28.05.2020 - 19:00 Uhr via Live Streaming!

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Zwillinge

Nach dem Sternbild Stier führt uns der Astrofotograf Dr. Dietmar Hager in seiner Vortragsserie weiter zum Sternbild Zwilling. Zuerst begeben wir uns auf die Suche, wo am nächtlichen Sternenhimmel wir dieses Sternbild finden und er zeigt uns, wie wir es erkennen können. Was sind die Besonderheiten dieses Sternbildes? Welche Galaxien oder andere Himmelsobjekte finden wir hier? Das und noch mehr erfahren wir auf der Deep Space Reise in dieses Sternbild.

Light at night beside a river mit Hinweis verschoben

Fotocredit: Yannis Papanastasopoulos; unsplash

DI 26.05.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 17:00

Aufgrund der Bestimmungen zu SARS-CoV-2 verschoben.
! Neuer Termin 15.06.2021 !

Ein Blick ins und ein Blick aus dem Weltall: Lichtverschmutzung und ihre medizinischen Aspekte

Sondervortrag im Rahmen des Lichttechnischen Kongresses 2020 der LTG Österreich. Mit anschließendem Deep Space Flug.

Geschlossene Veranstaltung.


NGC 2392 Eskimonebel im Sternbild Zwillinge

NGC 2392: fotocredit NASA | ESA | Andrew Fruchter | Ero-Team, published under the Creative Commons Attribution 4.0 International license

DO 28.05.2020 | Deep Space Live - Streaming | 19:00

LIVE STREAMING INS WEB!

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Zwillinge

Wir starten nun definitiv diese neue Serie, in der wir uns mit Tierkreiszeichen am nächtlichen  Sternenhimmel beschäftigen.


Das unzertrennliche Brüderpaar Kastor und Pollux der griechischen Mythologie verkörpert das Heldentum der Antike: Sie schlossen sich den Heroen der Argo an und begaben sich auf die Suche nach dem goldenen Flies. Verewigt sind die beiden im Sternbild Zwillinge. Astronomisch beherbergt dieses markante Sternbild des ausklingenden Winters spannende und zugleich sehr schöne Objekte, die wir uns gemeinsam ansehen werden. Wir finden hier sog. Sternhaufen, Reste von gestorbenen Sternen und auch doppelt angelegte, also sog. Zwillingssternhaufen. Mit Bildern der weltbesten erdgebundenen Fernrohre als auch von Weltraumteleskopen bewandern wir dieses Sternbild und begeben uns auf eine Reise in die Tiefen des Weltalls.


Hier KLICKEN zum Live Stream.

Es können im Anschluss an die Reise auch wieder Fragen via Skype gestellt werden!

Messier 44

Fotocredit Giuseppe Donatiello, published under Creative-Commons-Lizenz „CC0 1.0 Verzicht auf das Copyright“

SA 02.07.2020 | Deep Space Live - Streaming | 19:00

LIVE STREAMING INS WEB!

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Krebs

Auch der Krebs stammt aus der griechischen Mythologie. Als Herkules gerade mit der mehrköpfige Schlange Hydra kämpfte, schickte die Göttin Hera einen Krebs aus, um den Helden anzugreifen. Herkules aber zertrat ihn einfach und zur Erinnerung für seinen Einsatz wurde der Krebs an den Himmel geschickt. Das Sternbild Krebs selber ist eher unscheinbar, in seiner Mitte finden wir aber mit dem offenen Sternenhaufen M 44, auch bezeichnet als Krippe, einen der hellsten Sternenhaufen überhaupt. Bei klarer und dunkler Nacht auch mit dem freien Auge als Nebelfleck zu erkennen. Wir sehen uns an, wo wir dieses Sternbild finden, welche Sternbilder den Krebs umgeben und begeben uns auf eine neue Reise in die Tiefen des Weltalls.

Hier geht's zum Live Stream auf der AEC-Website

Hier geht's zum Live Stream via AEC-Youtube-Channel

Es können im Anschluss an die Reise auch wieder Fragen via Skype gestellt werden!

🔺️ HINWEIS: Max. 40 Besucher*innen können an der Reise auch vor Ort im Ars Electronica Center teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars

NGC 5128 Galaxie im Sternbild Zentaurus

© Rohdatengewinnung: Eric Benson & Bilderstellung: STARGAZER OBSERVATORY, 2019

DO 17.09.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 19:00

LIVE STREAMING INS WEB!

NGC 5128 – die rätselhafte Galaxie im Sternbild Zentaurus

Farbenprächtig und von einer faszinierenden Erscheinung: So zeigt sich NGC 5158, die uns trotz jahrzehntelanger Untersuchung noch immer Rätsel aufgibt. Am schönsten sieht man sie von der Südhalbkugel aus. Der Astrofotograf Dr. Dietmar Hager zeigt Ihnen an diesem Abend erstmals seine eindrucksvolle Ansicht dieser Galaxie, komponiert aus rund 40 Stunden Aufnahmen aus der australischen Wüste. Und nimmt Sie anschließend wieder mit auf einen Flug in die unendlichen Weiten des Weltalls!


Hier geht's zum Live Stream auf der AEC-Website
Hier geht's zum Live Stream via AEC-Youtube-Channel
✅ Es können im Anschluss an die Reise auch wieder Fragen via Skype gestellt werden!

🔺️ HINWEIS: Vor Ort im Ars Electronica Center können max. 40 Besucher*innen an der Reise teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars


Sombrero Galaxie - Messier 104 im Sternzeichen der Jungfrau

Sombrero Galaxie - Messier 104 im Sternzeichen der Jungfrau

Achtung! Neuer Termin!

SA 03.10.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Jungfrau

Vom astrologischen Tierkreiszeichen zum astronomischen Sternzeichen.


An diesem Samstag, wenige Tage nach der Herbst-Tag-Nacht-Gleiche, holen wir das Sternbild Jungfrau nach.

In diesem Sternbild gibt es eine ganz besonders schöne Galaxie, die
bereits mit einem handelsüblichen, moderaten Teleskop mühelos zu sehen ist. Genauer gesagt: Ein Teil von ihr.

Sie ist als "Sombrero-Galaxie" in die Bücher eingegangen. Der Grund liegt darin, dass der "untere" Teil im Vergleich zum "oberen" leuchtschwächer ist und im 17./18. Jahrhundert von den damaligen Astronomen und den Entdeckern der Galaxie mit den damaligen Fernrohren nicht gesehen werden konnte. Heute können wir selbst mit einem handelsüblichen Teleskop "oben" und "unten" sehen und ihre ganze Pracht betrachten.


Was hier etwas abstrakt klingen mag, löst sich mit einem Blick auf die Bilder auf unserer 16x9 m großen Wand im Deep Space Live im AEC sofort auf. Wer kann - direkt zu diesem Sternenabend kommen, einen Platz in unserer Sternenreisegruppe buchen und vor Ort in die Pracht dieser Galaxie eintauchen! 


🔺️ Diesen SA kurzfristig KEINE Live Übertragung ins Internet! Wir reisen gemeinsam vor Ort!


🔺️ HINWEIS: Vor Ort im Ars Electronica Center können max. 40
Besucher*innen an der Reise teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder
center@ars.electronica.ars

green footprints

image credit ElisaRiva - pixabay

SA 03.10.2020 | Bildungshaus Schloss Puchberg | 19:00

Kurs / Vortrag

Schritt für Schritt nachhaltig:
Vom Zauber der Sterne und vom Ende der Nacht

„Lichtverschmutzung geht uns alle an!“ So lässt sich dieses Problem unserer Zivilisation kurz zusammenfassen. Wir beleuchten alles Mögliche: Schaufenster, Straßen, Gebäude, Städte, Garageneinfahrten, ja  selbst ganze Gärten werden zuweilen die gesamte Nacht hindurch
beleuchtet. Wir machen der Nacht den Garaus. Welche Auswirkungen hat dies – auf die Natur, auf die Tierwelt und auch auf uns Menschen? 


Dieser Abend gibt Einblick in das Thema Lichtsmog und zugleich einen Ausblick darauf, was jede/r von uns bereits im Kleinen dazu beitragen kann, diese Verschmutzung unserer Umwelt zu verringern. Zudem kann deutlich werden, was wir an Schönheit wiedergewinnen, wenn wir das künstliche Licht hier unten abdrehen und uns stattdessen vom Licht des Sternenhimmels dort oben verzaubern lassen.


Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.
Veranstalter: Bildungshaus Schloss Puchberg
Organisation: Maria Zachhalmel
Kursbeitrag: € 12,- / frei für SchülerInnen, Lehrlinge und StudentInnen


✅ Hier geht's zur Anmeldung (direkt auf der Seite des Bildungshauses Schloss Puchberg)!


Dieser Vortrag ist Teil der Serie "Schritt für Schritt nachhaltig" des Bildungshauses Schloss Puchberg.

 Ein spektakulärer Skorpionhimmel - Foocredit Stephane Guisard, TWAN

image credit & copyright: Stephane Guisard, TWAN

SA 17.10.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

LIVE STREAMING INS WEB!

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Skorpion

Vom astrologischen Tierkreiszeichen zum astronomischen Sternzeichen.


Bei dieser Sternenreise greifen wir vor auf den November - und damit auf den Skorpion. (Liebe Waage-Menschen - bitte entschuldigt, das Tierkreiszeichen Waage glänzt mit Understatement und will uns astronomisch einfach nichts zeigen.)

Skorpion hat ein sehr großes Repertoire an prächtigen Objekten: Von Kugelsternhaufen und Transformationszonen gigantischer Dimension bis hin zu riesigen farbenfrohen Sternennebeln.

Es gibt in diesem Sternzeichen Sterne, deren Größe wahrlich ein astronomisches Ausmaß annehmen: Würde man sie in unser Sonnensystem versetzen, so wären praktisch alle unsere Planeten von einem solchen Stern verschluckt.


🔺️ An diesem SA KEINE Live Übertragung ins Internet! Wir reisen gemeinsam vor Ort!


🔺️ HINWEIS: Max. 40 Besucher*innen können an der Reise auch vor Ort im Ars Electronica Center teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars

image credit & copyright: Stephane Guisard, TWAN

SA 14.11.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Wegen der neuen Corona-Bestimmungen abgesagt!

Deep Space Live
Eine Reise in das Unbekannte

n

Begleiten auch Sie uns an diesem Abend auf einer Reise in die wunderbaren Welten des Weltalls. Das genaue Ziel wird noch bekannt gegeben!


🔺️ An diesem SA KEINE Live Übertragung ins Internet! Wir reisen gemeinsam vor Ort!


🔺️ HINWEIS: Max. 40 Besucher*innen können an der Reise auch vor Ort im Ars Electronica Center teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars

MI 25.11.2020 | 18:30

WEBINAR

Vom Zauber der Sterne und dem Ende der Nacht

Licht, überall Licht.


Zu jeder Tageszeit. Heutzutage eben auch zu
jeder Nachtzeit. Große Straßenlaternen draußen, kleinste, aber
starke LEDs an Modems, Fernsehern und anderen Geräten, die
alles erhellen. Was hat das für Auswirkungen auf Kinder und
Erwachsene? Gibt es medizinische Auswirkungen? Beeinflusst
Lichtverschmutzung beispielsweise unser Immunsystem?
Oder unsere Fähigkeit, mit Stress und Belastungen umzugehen?


Dr. Dietmar Hager informiert und gibt Tipps, wie wir aktiv werden
können. Er zeigt auch, wie uns die Natur unterstützen kann,
wenn wir ihr ihren Hell-Dunkel-Rhythmus lassen, wenn wir das
künstliche Licht abdrehen und das zauberhafte Funkeln der
Sterne bestaunen können.


Hier geht's zum ONLINE-RAUM

zoom.us/j/86075712055  

Black hole Aufnahme ESO von Marc Schartmann

Simulation einer Gaswolke nach Annäherung an das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße
Fotocredit ESO - MPE - Marc Schartmann

SA 05.12.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen verschoben. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Ein neuer Termin wird so rasch wie möglich bekannt gegeben!

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft - Schütze

Vom astrologischen Tierkreiszeichen zum astronomischen Sternzeichen.


Direkt neben dem typischen Spätsommersternbild Skorpion steht der Schütze. Dieses Sternzeichen beherbergt das wohl faszinierendste Gebiet in der Milchstrasse, das von sich reden macht: Nämlich den Kern unserer Galaxie.


Hier thront, wie Wissenschaftler mit jahrzehntelanger akribischer Forschung herausfanden, ein gigantisches schwarzes Loch. Dieses hat die Masse von mehreren Millionen unserer Sonne und ist quasi das Herz der Milchstrasse.

Wir wollen bei dieser Sternenreise in die Tiefen des Weltalls diesem superschweren schwarzen Loch näher kommen und widmen diesen Abend ganz der Zentralregion der Milchstrasse.


✅ Es können im Anschluss an die Reise auch wieder Fragen via Skype gestellt werden!

🔺️ HINWEIS: Max. 40 Besucher*innen können an der Reise auch vor Ort im Ars Electronica Center teilnehmen! Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars

Milchstraße mit dem 3,6 m Teleskop in La Silla, Chile

Milchstraße mit dem 3,6 m Teleskop in La Silla, Chile

DO 17.12.2020 | AEC Linz, Deep Space Live | 19:00

Vom geozentrischen über das heliozentrische zum kosmozentrischen Weltbild

Der Lauf des Mondes um die Erde ist ein ebenso alter Hut wie der Lauf der Erde um die Sonne. Viele wissen auch um die irrsinnig hohe Geschwindigkeit, mit der unser Sonnensystem um das Zentrum der Milchstraße kreist: 1.000.000 km/h. Dabei passiert noch etwas anderes Außergewöhnliches: Innerhalb eines galaktischen Jahres verändert sich die Umlaufbahn, genauer gesagt der Abstand zwischen unserem Sonnensystem und dem Zentrum der Milchstraße um mehrere tausend Lichtjahre. Und dieses galaktische Jahr hat eine weitere unglaubliche Dimension: Ein galaktisches Jahr umfasst 250 Millionen Jahre.

Mit den einzigartigen Darstellungsmöglichkeiten des Deep Space Live im AEC Linz konnten wir Ihnen bereits früher diese variable Umlaufbahn der Sonne zeigen.

An diesem speziellen Abend verlassen wir aber die gewohnte Perspektive und sehen uns an, wie die Umlaufbahn des Sonnensystems aus der fiktiven Perspektive eines Beobachters aussehen würde, der von außerhalb auf uns blicken würde.

Anschließend begeben wir uns wieder auf eine Reise in die Tiefen des Weltalls und lassen uns von der wunderbaren Welt der Sterne verzaubern.


🔺️ HINWEIS: Max. 40 Besucher*innen können an der Reise auch vor Ort im Ars Electronica Center teilnehmen! (Stand Ende November 2020) Anfragen, ob noch Plätze frei sind und Anmeldungen unter: +43 732 7272 0 oder center@ars.electronica.ars

Vorschau 2021

DO 14.01.2021 | AEC Linz, Deep Space Live | 19:00

Deep Space Live
Eine 3D-Reise durchs Universum - Reiseziel wird noch fixiert

Die Jännerreise. Begleiten auch Sie uns an diesem Abend auf einer Reise in die wunderbaren Welten des Weltalls. Das genaue Ziel gibt der Reiseleiter Dr. Dietmar Hager rechtzeitig bekannt!


SA 23.01.2021 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft

Auch an diesem Samstag widmen wir uns einem speziellen Tierkreiszeichen an unserem nächtlichen Sternenhimmel. Wir sehen uns an, wo wir dieses Sternbild am Himmel finden, welche Sterne, Galaxien oder andere Himmelsobjekte wir in diesem Sternbild sehen und werden uns auf eine Deep Space Reise zur einen oder anderen Galaxie begeben.. 

SA 20.02.2021 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft

Auch an diesem Samstag widmen wir uns einem speziellen Tierkreiszeichen an unserem nächtlichen Sternenhimmel. Wir sehen uns an, wo wir dieses Sternbild am Himmel finden, welche Sterne, Galaxien oder andere Himmelsobjekte wir in diesem Sternbild sehen und werden uns auf eine Deep Space Reise zur einen oder anderen Galaxie begeben.. 

DO 11.03.2021 | AEC Linz, Deep Space Live | 19:00

Deep Space Live
Eine 3D-Reise durchs Universum - Reiseziel wird noch fixiert

Die Märzreise. Die Vorfrühlingsreise. Begleiten auch Sie uns an diesem Abend auf einer Reise in die wunderbaren Welten des Weltalls. Das genaue Ziel gibt der Reiseleiter Dr. Dietmar Hager rechtzeitig bekannt!


SA 20.03.2021 | AEC Linz, Deep Space Live | 16:30

Tierkreiszeichen im Licht der Wissenschaft

Auch an diesem Samstag widmen wir uns einem speziellen Tierkreiszeichen an unserem nächtlichen Sternenhimmel. Wir sehen uns an, wo wir dieses Sternbild am Himmel finden, welche Sterne, Galaxien oder andere Himmelsobjekte wir in diesem Sternbild sehen und werden uns auf eine Deep Space Reise zur einen oder anderen Galaxie begeben.. 

Light at night beside a river

Fotocredit: Yannis Papanastasopoulos; unsplash

DI 15.06.2021 | AEC Linz, Deep Space Live | 17:00

Ein Blick ins und ein Blick aus dem Weltall: Lichtverschmutzung und ihre medizinischen Aspekte

Sondervortrag im Rahmen des Lichttechnischen Kongresses der LTG Österreich. Mit anschließendem Deep Space Flug.

Geschlossene Veranstaltung.


Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.